// you’re reading...

needful things

Den Standort des Ubuntu One Synchronisationsordners ändern

Ubuntu One ist der Dateisynchronisationsdient von Ubuntu, in der aktuellen Ausstattung (08/2011) erhält man 5GB Online-Speicherplatz kostenlos und kann bei Bedarf weitere Zusatzdienste nutzen (bisher die meisten ebenfalls ohne Gebühr).

Für gewöhnlich möchte man ja die eigenen Daten gerne selbst strukturieren und sich nicht Ordnerstandorte von irgend einer Software vorgeben lassen – in Ubuntu One gibt es dafür 2 Möglichkeiten:

  1. man kann einen beliebigen Ordner auf der Festplatte per Klick mit der rechten Maustaste und dann auf “Ubuntu One” -> “Diesen Ordner abgleichen” über den Dienst synchronisieren lassen.
  2. oder man kann durch einen kleinen Hack generell den Standort des Ubuntu One rootfolders/Synchronisationsordners verlegen.

Den Standort des Ubuntu One rootfolders verlegen

Es empfiehlt sich die Änderungen am Standort des rootfolders vor dem ersten Start des Ubuntu One Dateisynchronisationsdienstes durchzuführen, in jedem Fall sollte der Synchronisationsdienst (bei Ubuntu One “syncdaemon” genannt) deaktiviert sein.

  1. Den Synchronisationsdienst beenden, dazu das Ubuntu One Kontrollzentrum öffnen, auf den Tab “Dienste” wechseln und dort den Haken vor “Dateien abgleichen” entfernen. Zusätzlich kann man rechts oben noch auf “Trennen” klicken, um sicher alle Verbindungen zum online-Dienst zu beenden. [Die Profis können auch einfach den/die Prozesse killen.]
  2. Die Konfigurationsdaten des Synchronisationsdienstes finden, sie heisst “syncdaemon.conf” und befindet sich in der momentanen Version der Software im Ordner “/etc/xdg/ubuntuone”.
  3. Die Datei mit root-Rechten öffnen und in der (ersten) Sektion “[__main__]” den Eintrag “root_dir.default” mit dem gewünschten Pfad anpassen, bei mir zum Beispiel zu
    root_dir.default = /hquadrat/ubuntuone
  4. Danach den Dienst mit den umgekehrten Schritten aus 1. wieder einschalten (Aktivieren und Haken an) – fertig, geht :-).
  5. Falls Ihr doch schon Daten im Sync-Ordner hattet, müsst Ihr sie eventuell manuell verschieben.

Übrigens: mittlerweile gibt es Ubuntu One auch für Windows, das lohnt sicher für den einen oder anderen Nutzer.

Externe Quellen

https://bugs.launchpad.net/ubuntuone-client/+bug/392583/comments/6

Discussion

Trackback URL for this post: https://www.h-quadrat.com/techblog/127-den-standort-des-ubuntu-one-synchronisationsordners-aendern.php/trackback

Comments are disallowed for this post.

Comments are closed.